• Kundenservice 02973 97 91 20
  • Geprüfte Sicherheit
  • kostenloser Versand
  • 2% Rabatt bei Vorkasse
BESTSELLER:

Massivholztische

5 Sterne
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
Ein Massivholztisch ist der hochwertige Mittelpunkt in Deinem Esszimmer. Er brilliert mit schöner, natürlicher Maserung – wie gemalt von der Natur. Zudem punktet ein Massivholztisch mit sehr guter Haltbarkeit. Ist die Oberfläche eines Tages nicht mehr attraktiv, kannst Du ihn in einer Schreinerei abschleifen und neu versiegeln lassen. Seit jeher beliebt ist der massive Esstisch aus Eiche, Kernbuche oder Buche. Im Trend liegen aufgrund des günstigen Preises bei gleichzeitig schöner Optik aber auch Massivholztische aus Akazie. Du möchtest gerne vor Deinem Kauf alles über Massivholztische erfahren? Wir geben Dir hier Informationen rund um die möglichen Holzarten, Designs und Stile.

Welche Holzarten eignen sich für Massivholztische? Welche Vorteile bieten sie?

Grob unterteilen lässt sich Holz in Hartholz und Weichholz. Harthölzer sind aus Laubbäumen (Ausnahmen: Weide, Pappel, Erle und Linde) mit einer Darrdichte über 550 kg/m3. Die Darrdichte bezeichnet einen Zustand, in dem das Holz von seinen Wasseranteilen getrennt wurde. Es ist also das Holzgewicht bei null Prozent Feuchtigkeit. Generell gilt, dass langsam wachsende Bäume eine höhere Dichte aufweisen als schnell wachsende. Harthölzer sind robuster und weniger kratzempfindlich als Weichhölzer. Sie lassen sich aber auch nur mit mehr Kraftaufwand zu bearbeiten und sind in der Regel teurer als Weichhölzer unter 550 kg/m3. Als Weichhölzer gelten beispielsweise Pinie, Kiefer, Pappel und Fichte.

Detaillierte Informationen zu Hölzern aus denen massive Tische gebaut werden:

Massivholztische aus Eiche und Wildeiche:

Eiche hat einen Darrwert von 660 kg/m3 und mehr. Es ist ein sehr hartes Holz und genau wie Buchenholz sehr gefragt in der Möbelbranche. Farblich tendiert ein Tisch aus Eiche in Richtung Beige und Honiggelb.

Massivholztisch aus Buche und Kernbuche:

Buche und Kernbuche haben eine Darrdichte von etwa 680 kg/m3 und sind damit ähnlich hart wie Eiche.
Die Farbe von Buche ist gelb-rose während Kernbuche eher gelb-rötlich erscheint.

Echtholz Tische aus Esche:

Esche ist mit einer Dichte von 640 kg/m3 etwas weicher als Buche und Eiche. Das Holz ist hell beige bis leicht gräulich.
Deutlich sichtbar sind die feinen Jahresringe mit ausdrucksvoller, gestreift wirkender Zeichnung.

Massivholztische aus Teak:

Teak hat eine Darrdichte von 630 kg/m3 und ist ein asiatisches Importholz.
Teakholz wird aufgrund seiner wetterrobusten Eigenschaften meistens für Gartentische genutzt, kann aber auch im Indoorbereich etwas her machen.
Im Ursprungszustand ist Teakholz gelb-beige. Durch Wettereinflüsse wird es grau.

Vollholztische aus Nussbaum:

Nussbaum hat eine Darrdichte von 610 kg/m3.
Es hat eine mittel- bis dunkelbraune Farbe mit edler Maserung und wirkt sehr dekorativ.

Massivholztisch aus Akazie bzw. Robinie:

Die Darrdichte von Akazienholz beträgt zirka 690 kg/m3. Damit ist es härter als viele Eichen aber preiswerter, da es importiert wird.
Akazie hat einen ansprechenden, leicht rötlichen Farbton mit einer abwechslungsreichen Maserung.
Es ist außergewöhnlich biegsam und witterungsbeständig.

Massivholztische aus Pinie:

Pinie ist ein Weichholz mit einer Darrdichte von 510 kg/m3.
Seine Farbe bei Neuanschaffung ist hellgelb. Es dunkelt jedoch stark nach.

Echtholztische aus Kiefer:

Kiefer ist mit 500 kg/m3 noch etwas weicher als Pinie. Es dunkelt ebenfalls nach vom hellgelben Ton bis hinein ins Dunkelgelb/Rötliche.
Sehr beliebt ist zur Zeit weiß lasiertes Kiefernholz. Generell gehört Kiefernholz wie auch Pinie zu den preiswerten Hölzern.

Massivholztische massiv aus Fichte oder Tanne:

Fichte und Tanne sind sehr weiche Hölzer mit 430 kg/m3. Die Farbe ist zunächst weißlich-gelb, dunkelt aber nach. Fichte und Tanne sind günstige Massivhölzer.

Jeder Massivholztisch oder Tisch mit Holzfurnier kann lackiert, geölt und gewachst werden.

Infos zur Oberflächenbehandlung der Massivholztische

Welche möglichen Funktionen machen einen Couchtisch zu einem besonderes komfortablen Möbelstück? Wir zeigen Dir die Möglichkeiten auf

Natur geölte Massivholztische:

Entscheidest Du Dich für eine geölte Tischoberfläche, wählst Du eine Behandlung, mit der der Rohstoff Holz seine positiven Eigenschaften behält. Es kann weiterhin atmen und das Raumklima verbessern. Denn das Öl dringt zwar tief in die Poren des Holzes ein, verschließt sie aber nicht. Außerdem wird durch das Ölen der individuelle Charakter des Holzes hervorgehoben. Geölte Massivhölzer fühlen sich samtig warm an. Es ist aber auch etwas Pflege notwendig. So solltest Du von Zeit zu Zeit Deinen Massivholztisch nachölen, damit er schmutzabweisend bleibt. Sollten trotz guter Pflege Kratzer oder Flecken am Holztisch entstehen, kann ihn ein Tischler abschleifen. Frisch geölt sieht er dann wieder aus wie neu.

Bianco geölte Massivholztische:

Die Oberflächenbehandlung mit weißlichem Öl eignet sich für helle Hölzer wie Esche, Ahorn und Eiche. Sie bietet neben den Eigenschaften des normalen Ölens UV-Schutz durch die zugefügten Pigmente. Dadurch wird eine Vergilbung des Holzes unterbunden. Der Farbton des Holzes wird nur leicht beeinflusst, sodass diese Oberflächenbehandlung eine helle aber der natürlichen Farbe sehr ähnliche Holzfarbe entsteht. Je höher der Anteil weißer Pigmente desto heller wird das Erscheinungsbild. Alle weiteren Eigenschaften und Pflegehinweise entsprechen der Behandlung mit farblosem Öl.

Gewachste Massivholztische:

Ein Massivholztisch mit geölter Oberfläche wird neben Lein-Öl zusätzlich mit einem Hartwachsöl behandelt. So entsteht ein noch höherer Schutz gegen Schmutz und Kratzer. Ebenso glänzt ein gewachster Holztisch intensiver.

Ist der Tisch ausziehbar, ist Platz für viele Gäste da

Ein Highlight in jedem Zuhause ist ein ausziehbarer Massivholztisch. Denn dank der Verlängerungsmöglichkeit können viele Gäste Platz nehmen. Möglich sind Tischauszüge jeweils an den Tisch Stirnseiten oder in der Tischmitte. Du hast die Wahl zwischen einfachen, losen Einlegeplatten und Ansteckplatten oder komfortablen Klappsystemen (Butterfly-Mechanismus).

Gemütlich wirkender Landhausstil Tisch, schlichter Massivholztisch oder massiver Tisch mit kühlem Industrial Flair? Die Auswahl ist groß.

Einen Massivholztisch gibt es passend zu vielen verschiedenen Einrichtungsstilen. Du magst den Landhausstil? Dann ist ein massiver Landhaustisch mit gedrechselten Beinen bestimmt Dein Favorit. Dein Esszimmer soll modern und puristisch wirken? Ein schlichter Massivholztisch ohne Verzierungen ist eine gute Wahl. Du liebst den Industry Style? Schau Dir gern unsere Massivholztische mit Edelstahluntergestellen an. Sie passen sehr gut dazu. Wenn Du die gemütlich- urige Ausstrahlung von Shabby Chic und Vintage Möbeln bevorzugst, haben wir auch hierfür genau die passenden Esstische - zum Beispiel aus Recyclingholz mit gewollten Gebrauchsspuren.

Günstiger Preis. Bester Service. Riesige Auswahl!

Finde Deinen massiven Esstisch bei Pharao24 Verschaffe Dir in Ruhe einen Überblick in unserem Onlineshop Pharao24.de. Die ausgereiften, bedienerfreundlichen Such- und Filterfunktionen werden Dir genau das anzeigen, was Du finden möchtest. Gewünschte Tischgröße, Budget, Farbe, Form und Funktionen: Du kannst alles genau definieren. Schöne Massivholztische online kaufen war noch nie so einfach. Und natürlich findest Du bei uns auch gleich die passenden Stühle und Esszimmermöbel zum neuen Massivtisch. Wenn Du Fragen hast, melde Dich einfach telefonisch oder per Mail bei unserem Serviceteam. Wir helfen Dir vor, während und nach der Bestellung. Und das rund um die Uhr.

Unsere Kontaktdaten findest Du hier: www.pharao24.de/kontakt
Minimal Price: 109.00